wie der name schon sagt: tatzenkäfer

Tatzen
Tatzen

Es gibt Insekten, bei welchen man nicht so recht weiss, wie sie zu ihrem Namen ge- kommen sind.
Nicht so beim Tatzenkäfer, wie wir zuhause beim betrachten der Bilder feststellen durften….

Als wir ihn auf unserer Fotopirsch bemerk- ten, dachten wir zunächst, dass es ein „gewöhnlicher“ Mistkäfer ist.
Ein genauerer Blick zeigte dann aber, dass dieser Käfer eine eher matte Oberfläche und völlig andere Fühler aufweist.
Also habe ich die Kamera gezückt und mich mit Winkelsucher aus- gerüstet auf den Boden begeben.
Glücklicherweise kam nach einiger Zeit auch noch ein Männchen vorbei, so dass auch eine Aufnahme der Paarung entstand, auf welcher man die namensgebenden Tatzen sehr gut erkennen kann.

Zuhause angekommen haben wir uns dann auf die Suche nach dem richtigen Namen gemacht und wurden schnell beim Tatzenkäfer bzw. Labkraut-Blattkäfer (Timarcha tenebricosa) fündig.

Wir werden ab jetzt bei „Mistkäfern“ zweimal hinschauen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.