das beste vom graureiher

Graureiher sind doof…. 😉
…. zumindest wenn es um ihr Verhalten gegenĂŒber Kameras geht.

Hier in der Gegend gibt es große WiesenflĂ€chen an den Landstraßen. Da sieht man des öfteren, dass Ardea cinerea in aller Seelenruhe am Straßenrand sitzt und den, in 3 Meter Abstand vorbeifahrenden, Autos kein Interesse schenkt.
Sobald man sich aber mit der FotoausrĂŒstung auch nur soweit nĂ€hert, dass sich vielleicht ein erster Kontrollblick durch den Sucher lohnen könnte, dann fliegen sie meist davon.

Daher entstehen die meisten meiner Bilder vom Grau- bzw. Fischreiher in der Stuttgarter Wilhelma, wo sie sich als ZaungÀste in einigen Revieren niedergelassen haben.
In aller Regel ergeben sich die Bilder „so nebenbei“, da wir die Wilhelma eigentlich nicht wegen der ZaungĂ€ste aufsuchen.

Ein GlĂŒcksgriff war die folgende Situation, bei welcher sich eine Amsel zu nahe an einen Graureiher herangewagt hatte.

Graureiher fÀngt eine Amsel Es ging alles blitzschnell. Wir hörten das Gezeter der Amsel und ich hatte zufĂ€llig die Kamera mit einem Tele bestĂŒckt. So konnte ich genau ein Bild machen, bevor es der Amsel gelang zu entkom- men – GlĂŒck gehabt (Die Amsel und ich) 🙂 „das beste vom graureiher“ weiterlesen

das beste vom lensbaby

Seit ein paar Jahren treibt ein Lensbaby ab und zu sein Unwesen an unseren Kameras (NĂ€heres zum Lensbaby findet sich hier ).
Manche lieben es und manche nicht. Ich persönlich finde, dass man es, wie bei so vielen Dingen, einfach nicht ĂŒbertreiben darf.
Setzt man den Effekt gezielt und nicht nur um des Effektes wegen ein, dann können damit entstandene Bilder sehr viel Zuspruch gewinnen.

Ich möchte hier einfach mal ein paar Bilder zeigen, von welchen ich denke, dass sie zu meinen bislang besten Bildern mit diesem Objektiv gehören.
Gleichzeitig zeigen sie vielleicht auch so ein bisschen, was man davon erwarten und auch damit erreichen kann.
Wobei die Bilder ganz sicher nicht die Grenzen des Machbaren mit dem Lensbaby zeigen. Es sind einfach meine persönlichen Favoriten aus der letzten Zeit.

„das beste vom lensbaby“ weiterlesen